Produktneuheiten

CO2-Verdampfer TOL:
Gewohnte Leistungsmerkmale vereint mit umweltfreundlichen Eigenschaften

Mit dem Einsatz des natürlichen Kältemittels CO2 wurde die thermofin® Baureihe TOL unter umweltfreundlichen und zukunftsorientierten Gesichtspunkten entwickelt. Durch seinen großen Einsatzbereich kann CO2 nahezu alle fluorierten Kältemittel ersetzen und dabei die Vorgaben der aktuellen Kältemittelrichtlinien erfüllen. Im Vergleich zu den gewohnten Verdampfer-Industriebaureihen TxN wurde der Kernrohrdurchmesser verkleinert und das Füllvolumen auf die Hälfte reduziert. Verringerte Investitionskosten und Gewicht der Geräte sind wirksame Argumente für die Wahl des TOL. Da der Rohrabstand und damit die Außenabmessungen identisch bleiben, ist es außerdem problemlos möglich, vorhandene Verdampfer durch Geräte dieser neuen Baureihe zu ersetzen.
Standardmäßig werden die Verdampfer in Kupferrohr ausgeführt und können mit einem Druck bis zu 52 bar betrieben werden. Mit der Wahl der Werkstoffes Edelstahl sind Betriebsdrücke bis 60 bar möglich. Die Lamellenteilung kann sowohl gleichmäßig als auch gesplittet ausgeführt werden. Letztere minimiert die Vereisung der Lamellen und ermöglicht somit besonders lange Standzeiten. Zur einfachen Reinigung empfehlen wir die Ausstattung der Geräte mit klappbaren Tropfwannen und Ventilatoren. Einen besonders effizienten Betrieb ermöglicht die Ausführung mit stufenlos, über ein Wireless-System regelbaren EC-Ventilatoren, als Komplettlösung ausgestattet mit Druck- und Temperatursensorik.



weitere Neuheiten >>