Referenzen

MHKW Bremen, Bremen (Deutschland)
MHKW Bremen, Bremen (Deutschland)MHKW Bremen, Bremen (Deutschland)MHKW Bremen, Bremen (Deutschland)

MHKW Bremen, Bremen (Deutschland)

Bereits im Jahr 1969 wurde das Kraftwerk in Bremen-Findorff in Betrieb genommen. Das Kraftwerk dient der Entsorgung von Abfällen mit besonders niedrigem Brennwert, wie beispielsweise Hausmüll. Bei der Müllverbrennung entsteht Wärme, die wiederum für die Energieversorgung eingesetzt wird. In Bremen wird die Abwärme aus dem Kraftwerk genutzt, um die Universität, den nahegelegenen Technologiepark sowie einige angrenzende Wohngebiete mit Fernwärme zu versorgen. Außerdem wird im MHKW Bremen seit dessen Modernisierung und Vergrößerung in den Jahren 2001 bis 2005 umfangreich Strom erzeugt. Durch die Nutzung von Hausmüll statt fossiler Brennstoffe wird auch der Ausstoß von Kohlendioxid erheblich reduziert. Im Jahr 2011 lieferte thermofin® eine Rückkühlanlage inklusive Stahlunterbau, bestehend aus insgesamt drei Modulen. Die installierte Gesamtleistung beträgt 2.500 kW.

weitere Referenzen >>